Diese 3 Qualitäten sollten Ihre Logistikmitarbeiter mitbringen – und Sie fördern!

von Barbara Hagenbuch,

Wer heute in der Logistik arbeitet und mit schweren Lasten hantiert, muss wissen, wie er seine Arme und seinen Kopf smart einsetzt. Lesen Sie in diesem Blog, welche 3 Qualitäten Ihre Mitarbeiter heute mitbringen und Sie fördern sollten.

 

Arme und Kopf weise einsetzen können

Das Wort “smart” ist heute in aller Munde. Dabei denken wir in unserer Branche schnell mal an Logistik 4.0 oder ähnlich abstrakte Begriffe. Wo aber wirklich smart gearbeitet werden muss, ist beim Heben und Senken von schweren Gegenständen. Denn wer heute im Alltag schwere Lasten und Waren transportiert, ist mehr als nur ein fitter Bursche. Er verlässt sich nicht auf pure Muskelkraft – er weiss, wie er seine Arme und seinen Kopf smart einsetzt.

Erfahren Sie in diesem Artikel darüber, welche TOP 3 Qualitäten Ihre Logistikmitarbeiter heute mitbringen und Sie fördern sollten.

 

Einen modernen Logistikprozess durchdenken können

Einst fest definierte Arbeitskategorien lösen sich heute immer mehr auf. So ist der „Pöstler“ nicht mehr einfach nur Bote – er ist Logistiker. Deshalb muss ein Logistiker von heute ein Gesamtverständnis von Logistikprozessen besitzen, von der Bereitstellung der Fracht, dem Transport, der Entgegennahme bis hin zur Verarbeitung der Ware. Die Fähigkeit, sich organisieren zu können, ist deshalb eine Kernkompetenz jedes Mitarbeiters. Wird z.B. eine Lieferung von Ersatzteilen für einen Aufzug solide geplant und der Ablauf mit den involvierten Personen im Voraus abgesprochen, ist effizientes, gesundheitsschonendes und vorausschauendes Arbeiten möglich.

Eine Logistik-Ausbildung fördert die Eigenständigkeit und Organisationsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter. Fördern Sie diese Fähigkeit Ihrer Mitarbeiter, indem Sie in Ihrem Unternehmen Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.

 

Flexibler Teamplayer sein

Mit steigender Mobilität und 1-Klick-Käufen haben sich Lieferfristen massiv verringert – im gleichen Masse, wie die Erwartungen der Kundschaft gestiegen sind. Gleichzeitig werden Lieferprozesse immer komplexer, was zur Folge hat, dass mehr Verantwortung an Einzelne übertragen wird. Denn wenn alles schnell gehen muss, sind rasche, selbstständige Entscheide gefordert. Es ist deshalb wichtig, dass ein moderner Logistiker eine schnelle Auffassungsgabe besitzt und diese mit Flexibilität verbindet. So kann eine Expresslieferung eines 75 kg schweren Grossdruckers nicht einfach auf sich warten lassen – Ihr Mitarbeiter muss flexibel seinen Tagesplan anpassen können.

 

Verstehen Sie uns aber bitte nicht falsch: Ein moderner Logistiker ist kein Einzelgänger, denn er weiss sich die Kräfte des Teams zunutze zu machen. Ein ausgeglichener Mix schafft für das Team und die Firma in unserer high-speed Welt einen echten Mehrwert. Wie Sie in unserem Blog  5 Strategien für gesundes Arbeiten lesen können, ist diese Qualität besonders beim Heben von schweren Lasten wichtig.

 

Smart arbeiten können

Richtig gute Teamplayer sehen nicht nur ihre Mitmenschen als vollwertige Teammitglieder, sondern auch ihre technischen Hilfsmittel. Erdacht für die moderne Arbeitswelt, ergänzt xetto jeden Logistiker. Konfrontiert mit all den Herausforderungen des modernen Lebens sind Logistiker froh, auf einen verlässlichen und flexiblen Helfer zu zählen, der es ermöglicht, Lasten bis zu 250 kg gesundheitsschonend zu transportieren und Waren sicher abzuliefern. Die einfache Bedienung ermöglicht schnelles Be- und Entladen. So praktisch!

 

Bestellen Sie ein Testgerät eine Woche lang gratis und überzeugen Sie sich gleich selber, wie xetto Ihre Prozesse optimiert und Mitarbeiter unterstützt!

 

 

Erfahren Sie mehr: